Rücken- und Gelenkschmerzbehandlung



Rücken- und Gelenkschmerzen entstehen oft durch eine Störung des Muskelgleichgewichts.

Das kann sich zum Beispiel durch folgende Symptome bemerkbar machen:

  • Rückenschmerzen

  • Hexenschuss, Ischiasbeschwerden

  • Bandscheibenvorfall

  • Hüftschmerzen, Kniebeschwerden, Fußschmerz

  • Chronische Schmerzen nach Verletzung

  • Schmerzen und Verspannungen bei Arthrose

  • Verspannungen, Nackenschmerzen

  • Schulterschmerzen, Tennisellenbogen, Handgelenksbeschwerden

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Schlafstörungen


Wie wird behandelt?

Es hat sich bewährt, die Therapie individuell auf die Bedürfnisse des Patienten anzupassen, um damit eine bessere Beweglichkeit und eine Verminderung der Schmerzen bis hin zu Schmerzfreiheit sowie eine gesündere Haltung zu erreichen.

Dafür werden in dieser Praxis nach einem ausführlichen Aufnahmegespräch und einer gründlichen Untersuchung u.a. die folgenden Verfahren eingesetzt:

  • Akupunktur

  • Naturheilkundliche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel
       Phytotherapie
       Homöopathie
       Orthomolekulare Medizin


Ziel ist es, in wenigen Sitzungen eine deutliche Besserung der Beschwerden zu erreichen.